Inforeihe Pferdeklinik Salzhofen

Freitag, 04.11.2022

Der Rennclub Saarbrücken startet in sein Winterprogramm und freut sich die Inforeihe mit Dr. med. vet. Christof Reichert - Fachtierarzt für Pferde - fortsetzen zu können.

Pferdegesundheit und das Wohlbefinden unserer vierbeinigen Partner stehen auch in diesem Winter im Mittelpunkt der Aktivitäten des Rennclubs Saarbrücken. Dazu bietet der Verein wieder eine Reihe von Infoabenden an. Beim ersten Termin in diesem Winter, am 04.11.2022 um 19.00Uhr, geht es um das Thema Lahmheitsdiagnostik beim Pferd - Welche Möglichkeiten gibt es?

Als Fluchttier ist das Pferd auf einen funktionierenden Bewegungsapparat angewiesen. Da dieser jedoch täglich hohen Belastungen ausgesetzt wird, gehören Lahmheiten zu den häufigsten gesundheitlichen Problemen beim Pferd und können sowohl jung und alt betreffen. Die Lahmheitsursache herauszufinden, also den Schmerz zu lokalisieren, ist eine teilweise recht knifflige und komplexe Aufgabe. Oberste Priorität hat also, den Ursprung des Schmerzes zu lokalisieren. Dafür stehen dem Tierarzt verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung. Nicht nur technische Geräte können zur genauen Diagnostik beitragen – wichtige Hilfsmittel sind nach wie vor ein geübtes Auge und erfahrene Hände. Das Abtasten und das Betrachten in Ruhe und Bewegung auf hartem und weichem Untergrund, sind die ersten Schritte einer jeden Lahmheitsuntersuchung. Auch Beuge-, Brett- und Zangenprobe gehören zu nahezu jeder Lahmheitsdiagnostik. Meist sind auch bildgebende Verfahren notwendig, um festzustellen, ob und in welchem Ausmaße krankhafte Veränderungen vorliegen.

Dr. med. vet. Christof Reichert von der Pferdeklinik Salzhofen stellt die unterschiedlichen Möglichkeiten vor, beantwortet die wichtigsten Fragen und zeigt anhand von Beispielen aus seinem Praxisalltag, wann was wie zu tun ist. Natürlich wird es auch ausführlich Gelegenheit geben, um mit Dr. Reichert zu diskutieren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nach der vergangenen Infoabendreihe, ist eine Voranmeldung dringend zu empfehlen!

Voranmeldung unter:
E-Mail an info@rennclub-saarbruecken oder telefonisch unter 0681 / 76 19 30.

Eintritt: 10,-- € (auf Grund der gestiegenen Energiekosten), für Mitglieder des Rennclubs Saarbrücken ist der Eintritt frei.

« zurück